ASSIST

Wer auf einem Messegelände oder in einem Kaufhaus unterwegs ist, der weiß wie schwierig es sein kann, sich in weitläufigen Gebäudekomplexen zurechtzufinden. In Zukunft schafft die Gebäude-Navigationslösung Telocate ASSIST neue Unterstützung für Smartphone-Nutzer mit einer bislang unerreichten Genauigkeit.

Uebersicht TelocateAssist

Das Smartphone-Lokalisierungssystem Telocate ASSIST (Acoustic Self-calibrating System for Indoor Smartphone Tracking) stellt eine Alternative zu GPS im Gebäude dar. Das System besteht aus stationären Telocate-Empfängern, die im Gebäude installiert werden, und einer Anwendung für das Smartphone. Durch die Verwendung von für den Menschen unhörbaren akustischen Signalen ortet Telocate ASSIST handelsübliche Smartphones um ein Vielfaches präziser, als es mit bisherigen Systemen auf Basis von Bluetooth oder WLAN möglich war. Da das Smartphone lediglich ein Audiosignal abspielt bleibt die Akkulaufzeit unbeeinträchtigt.

Telocate_receiver_new

Mit einer einzigartigen Genauigkeit von 20 cm eröffnet Telocate ASSIST neue Anwendungsfelder bei der Navigation im Gebäude. Mit Telocate ASSIST können Menschen erstmals präzise und zielsicher mit ihrem Smartphone durch ein Gebäude geführt werden. ASSIST kann in einem Museum oder Supermarkt Besucher unabhängig von einer beschilderten Route zu individuellen Exponaten und Artikeln leiten, oder es kann blinde und sehbehinderte Menschen in einem für sie fremden Gebäude zuverlässig bei der Wegfindung unterstützen. Eine Schnittstelle für Drittentwickler schafft Raum für beinahe unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten mit ortsbezogenen Diensten. Für Telocate ASSIST benötigen Anwender lediglich ihr Smartphone und keine zusätzliche Hardware.

Telocate ASSIST wird voraussichtlich ab Anfang 2016 in Zusammenarbeit mit unseren Partnern verfügbar sein. Möchten Sie mit Ihrer Gebäudeanlage unter den Ersten sein, die eine Pilotausstattung von Telocate ASSIST erhalten, so kontaktieren Sie uns bitte per Email oder Telefon.